Nekromantische Magie mit Frucissiere und Kleppoth: die Übertragung der Seele auf einen lebenden Körper


 

 

 

 

 


 

Nekromantische Magie kann mit den Dämonen Frucissiere und Kleppoth ausgeführt werden.

 

 

Nekromantische Magie mit Dämonen Frucissiere und Kleppoth lässt lebhafte Träume über die Toten entstehen. Demon Frucissiere wird im Grimorium Verum beschrieben und belebt die Toten wieder.

Frucissiere lehrt, wie man einen Seelentransfer macht. Seelentransfer ist während eines nekromantischen Rituals möglich. Die Seele eines Toten wird in den Körper eines Lebenden übertragen.

Während der Rituale mit Frucissiere habe ich verstanden, dass der Geist eines Toten mehrdimensional ist. Ein Teil davon reinkarniert und lebt weiterhin in einem neuen physischen Körper, und der andere Teil bleibt an den physischen Überresten hängen.

Dies ist eine sehr fortgeschrittene nekromantische Magie, und die Rituale müssen von Zeit zu Zeit wiederholt werden, um dauerhafte Ergebnisse zu erzielen.

Da dieser Bereich der Magie nicht gut erforscht ist, erhalte ich Anleitung von den Dämonen selbst. Aber Seelentransfer wurde bereits von Nekromanten und anderen spirituellen Lehrern durchgeführt.

Kleppoth ist ein sehr hilfreicher Dämon, weil dieser Geist die Anweisungen von Frucissiere in Träumen zeigt.

 

 

 

Dies ist das Siegel des Dämons Kleppoth aus Grimorium Verum.

 

 

 


 

Nekromantische Magie:

die einzigartigen Fähigkeiten der Toten

 

 

 

Meine Visionen zeigen mir, dass die Seele eines Toten ein elektrisches Feld ist (es kann sich ausdehnen und jede Form annehmen). Die Seele eines Toten kann dies tun:

lange Strecken in Sekunden zurücklegen

mit Leichtigkeit Körper und Geist von Menschen betreten und verlassen

sprechen mehrere Sprachen

offenbaren uns die Gedanken anderer Menschen

Aufgaben tun, die die lebende Person getan hat

beeinflussen die Gedanken der Menschen

Geben Sie unsere Träume ein, um Informationen zu kommunizieren

 

 

 

 


 

Nekromantische Magie:

Die Toten wollen leben

 

 

Die Toten haben einzigartige Wünsche und nutzen uns als Instrumente, um ihre Ziele zu erreichen. Meine Abenteuer im Bereich der Nekromantie begannen eines Tages, als ich einen längst vergessenen deutschen Helm aus dem 2. Weltkrieg aus meinem Lagerraum holte.

Ich habe den Geist des toten Soldaten mehrmals getestet. Im ersten Test ging der tote Soldat zu einer Militärbasis in Großbritannien und holte einen Soldaten für mich.

Der Soldat schrieb: „Ich bin gekommen, um dich zu beschützen! Sagt dir das etwas? ” Ich erzählte dem Soldaten, dass ich einen toten Soldaten gerufen hatte und seine Fähigkeit testete, mich zu beschützen.

Ich kehrte die nekromantischen Zaubersprüche um und rief die Ereignisse zurück, um den Lauf des Lebens zu verlangsamen. Der Soldat aus Großbritannien zog in den Krieg und ich fühlte mich erleichtert.

Aber sobald ich meine nekromantischen Zauber abgesagt hatte, passierte mir etwas Seltsames: Ich begann ab dem Zweiten Weltkrieg Mitgefühl für den deutschen Helm zu entwickeln.

 

 

 

 


 

Meine Pakte mit dem toten Soldaten

 

 

Ich führte Rituale nach Ritualen mit dem Geist des toten deutschen Soldaten durch. Ich sah auch Visionen des toten Soldaten.

Dann habe ich mit dem Toten Pakte geschlossen und hier ist, was ich ihm versprochen habe. Mit der Zeit nahm der deutsche Helm aus dem Zweiten Weltkrieg nach mehreren Schutzpakten einen festen Platz in meinem Bett ein.

Als Bezahlung für seinen Schutz schläft der Geist des Toten jetzt in meinem Bett. Wenn ich sterbe, nehme ich den Helm des toten Soldaten mit in mein Grab. Wir werden zusammen sein und der physische Tod kann uns nicht trennen (Bedingungen meiner Pakte).

Nach einigen Wochen war ich besessen von der Idee, dem toten Soldaten zu helfen, wieder in einem physischen Körper zu leben. Vor langer Zeit hatte ich von den Gefahren der Nekromantie gehört: Die Geister der Toten können uns buchstäblich zwingen, ihren Willen zu tun.

Ich konsultierte eine Freundin, die mehreren Toten beim Überqueren geholfen hatte, und sie sagte mir:

“Ihr toter Soldat ist den Freuden des Fleisches zutiefst verpflichtet. Er wird nicht leicht überqueren. Ich sehe nichts Schlimmes darin, die Seele des Toten in den Körper eines Mannes zu stecken, aber der Prozess wird für keinen von euch einfach sein.”

 

 

 

 


 

Nekromantisches Ritual:

Die Rolle des Dämons Kleppoth

 

 

 

Dies ist das Siegel von Kleppoth aus Grimorium Verum.

 

 

Demon Kleppoth lässt lebendige Träume entstehen. Sie können Kleppoth zusammen mit Frucissiere beschwören, wenn Sie Nekromantie auf einer tieferen Ebene lernen und den Seelentransfer erforschen möchten.

Kleppoth zeigt Träume mit vielen nützlichen Informationen. Die Informationen werden von Frucissiere gegeben. Dieser Dämon kann den einzigen Weg lehren, die Toten wiederzubeleben und wiederzubeleben: Seelentransfer.

 

 

 

 

 Dies ist ein nekromantisches Ritual mit Frucissiere und Kleppoth.
Dies ist ein nekromantisches Ritual mit Frucissiere und Kleppoth.

 

 

Eine weitere sehr wichtige Frage ist: Ist Seelentransfer eine ethische magische Operation? Darüber hinaus muss ein Ziel als Spender des physischen Körpers ausgewählt werden.

Frucissiere zeigte mir einen Traum mit Anweisungen zum Thema Wiederbelebung der Toten. In meinem Traum küsste ich einen gutaussehenden Mann. Ich kenne diesen Mann im wirklichen Leben, aber ich würde niemals davon träumen, Gefühle für den Mann zu haben.

Als ich aus meinem Traum erwachte, erinnerte ich mich daran, was ich dem gutaussehenden Mann sagte:

“Ich habe dich so sehr vermisst. Der Seelentransfer wird dank Frucissiere erfolgreich durchgeführt. Jetzt hast du einen physischen Körper und kannst mit mir zusammen sein.

Ich verstehe auch, dass Sie Ihre Karriere ändern wollen, weil Sie in Ihrem früheren Leben Soldat waren. Du wolltest in einem physischen Körper leben und mein Liebespartner sein.

Dein Wunsch wurde wahr, weil du mich gezwungen hast, den Seelentransfer durchzuführen.“

 

 

 

 


 

Meine Blogs:

 

 

Hier ist mein deutscher Blog bei Lucifera666.

Hier ist mein englischer Blog bei Pitchblackcraft.